In diesem Keksen steckt die Macht

Wenn ich an die Avengers denke, dann denke ich an Macht und Kraft die hinter den Helden steht. Man traut sich nicht sich gegen sie zu stellen. Sie strahlen all das aus, was man sich von Helden wünscht. Wenn die Welt in Gefahr ist, dann geben sie alles dafür, dass diese gerettet wird. Zu den beliebtesten Avengern gehören Hulk, Iron Man und Thor. Diese drei Helden, sowie das Logo der Averngers habe ich als Keksausstecher und heute zeige ich euch, wie ihr die passenden Kekse für einen Filmabend backen könnt.

Zutaten

  • 120 g Margarine
  • 1 Ei
  • 60 g Keksbutter
  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • etwas Haselnusskrokant

Zubereitung

Stellt aus den Zutaten, bis auf das Krokant, einen Knetteig her und stellt diesen für 1 Stunde kalt. Anschließend bemehlt ihr eure Arbeitsfläche und rollt den Teig aus. Stecht so viele Kekse aus, wie ihr gerade Teig habt. Knetet den Teig wieder und dieses mal gebt ihr den Krokant dazu und rollt den Teig wieder aus und stecht wieder soviele Kekse wie möglich aus. Eure ausgestochenen Kekse backt ihr bei 180°C für ca. 10 Minuten oder bis sie gold braun sind. Anschließend lasst sie gut auskühlen.
Dieses Mal habe ich mich dazu entschlossen meine Kekse nicht zu dekorieren, aber ihr könnt natürlich eure Kekse noch mit Gus verziehren.

Lasst euch die Kekse schmecken und schaut dabei den einen oder anderen der 21 Marvel Filme die es schon gibt 🙂

Alles Liebe eure


Möchtest Du mir etwas mitteilen?