Die Heiligtümer des Todes | Nerd Day

Heute ist es endlich soweit. „Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen“ kommen ins Kino. Wenn dieser Beitrag online geht, habe ich den Film schon gesehen.
In diesem Film dreht sich alles um Gellert Grindelwald. Wer die Harry Potter Bücher gelesen hat oder die Filme gesehen hat, dem kommt der Name sehr bekannt vor. Wir erfahren das erste Mal von ihm in Band 7. Grindelwald hat den Elderstab von Zauberstabherstellers Gregorowitsch gestohlen und somit erfahren wir vom ersten Heiligtum. Die weiteren Heiligtümer werden uns von Xenophilius Lovegood vorgestellt, als der Hermine bitte, die Geschichte „Der drei Brüder“ aus dem Buch „Die Märchen von Beedle dem Barden“ vorzulesen. Die ganze Geschichte, könnt ihr euch hier anschauen.
Die Heiligtümer des Todes spielen im letzten Harry Potter Band eine große Rolle und werden es auch im neuen Phantatische Tierwesen Film tun. Daher kam ich auf die Idee, das Symbol der Heiligtümer des Todes zu backen.

Zutaten

  • 125 g Margarine
  • 140 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • etwas Salz
  • 25 g Kakaopulver
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 75 ml Milch

Zubereitung

Die Margarine schaumig schlagen und nach und nach den Zucker und den Vanilleextrakt hinzufügen. Die Eier einzeln aufschlagen und nach einander hinzufügen. Zwischen jedem Ei gut mixen und die Seiten nach unten ziehen. Mischt das Mehl mit Backpulver und siebt es auf die Eimischung. Gebt immer wieder etwas Milch hinzu. Die Teigmasse sollte schwer vom Löffel fallen. Die Masse anschließend in eine Backform eurer Wahl. Ich habe mich für meine 26cm Kitchenaid Springform entschieden. Lasst den Kuchen bei 175°C für ca. 30 Minuten backen.

Dekoration

Nach dem der Kuchen ausgekühlt war, habe ich in ihn ein Dreieck geschnitten und anschließend mit Schokolade überzogen. Während diese fest wurde, habe ich etwas Puderzuckerguss herstellt und diesen in einen Spritzbeutel gefüllt um jetzt das Symbol aufzuspritzen. Das Symbol sieht wie folgt aus:

Jetzt muss der Kuchen nur noch fertig trocknen und ihr könnt ihn aufessen.

Wenn ihr die Wahl hättet, zwischen welchem Heiligtum des Todes würdet ihr euch entscheiden?

  • den Elderstab, der jedes ausgefochtene magische Duell gewinnt
  • den Stein der Auferstehung, der die Macht besitzt, Tote zu den Lebenden zurück zu holen
  • den Tarnumhange, der mit nie versagender Kraft unsichtbar macht und dessen verhüllendes Gewebe im Gegensatz zu dem herkömmlicher Tarnumhänge weder durch Zauber noch durch Alterung je beschädigt werden kann

Ich würde mich für den Tarnumhang entscheiden.Schreibt mir eure Wahl in die Kommentare.

Magische Grüße eure

 

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Lisa sagt:

    Hallo kleine Backfee,
    Also ich würde auch den tarnumhang nehmen. Wie cool das wäre, einfach unsichtbar werden zu können! Was ich alles anstellen könnte;)
    Grüße
    Lisa

    1. Ich bin gespannt, was Du alles damit machen würdest 🙂

Möchtest Du mir etwas mitteilen?