Himbeer Streuselkuchen

Ich bin ja der absolute Fan von Streuselkuchen. Für mich reicht es vollkommen aus, wenn ich Teig mit Streußeln habe, aber für andere breche ich mal mit meinem Standardrezept und gebe dem ganzen einen anderen Geschmack. Heute gibt es mein Rezept für einen Himbeer Streuselkuchen.

Für den Teig braucht ihr die folgenden Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 1 TL Backpulver

Stellt aus den Zutaten einen Knetteig her und stellt diesen für eine Stunde in den Kühlschrank.
Für die Streusel benötigt ihr:

  • 370g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1-2 TL Zimt
  • 250 g Margarine

Mixt die Zutaten zusammen und stellt darauß Streusel her. Nehmt dazu einen Handmixer mit Knethaken oder eure Hände.
Holt euren Teig aus dem Kühlschrank und rollt ihr so aus, dass er in eure Form passt. Ich habe ihn dieses Mal einfach direkt auf mein Backblech ausgerollt. Bevor ich die Streusel darauf gegeben habe, ich ein halbes Glas Himbeermarmelade darauf verteilt. Ihr könnt hier auch frische oder tiefgefroren Himbeeren benutzen.

Ich hatte einfach noch Marmelade übrig und hab diese dafür verwendet. Anschließend die Streußel darauf verteilen und bei 175°C ca. 30 Minuten backen oder bis die Streusel golden braun sind.

Zum Servieren den Kuchen in kleine Stücke schneiden und wer mag kann noch Puderzucker drauf geben.

Lasst es euch schmecken.

Alles Liebe eure

Möchtest Du mir etwas mitteilen?