Nougat Cupcakes

So langsam wird es immer kälter draußen und man kommt ganz langsam in Weihnachtsstimmung. Für mich gehören Marzipan und Nougat in die Vorweihnachtszeit. Dem entsprechend habe ich für die Einstimmung Nougat Cupcakes gebacken. Marzipan findet sich im Teig auch wieder.

Folgende Zutaten braucht ihr für die Cupcakes und für die Buttercreme:

  • 180 g Zucker
  • 110 g Margarine
  • 40 g Nougat
  • 30 g Marzipan
  • 180 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen V-Zucker
  • 3 Eier
  • 80 g Margarine
  • 250 g Puderzucker
  • 85 g Nougat
  • 1 Teelöffel Milch

Zubereitung

  • Margarine, Nougat und Marzipan mit einander cremig schlafen.
  • Zucker, Vanillezucker und Eier dazu geben und alles gut miteinander vermischen.
  • Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach zur Cupcake Masse hinzufügen.
  • Einen cremigen Teig herstellen und diese in Cupcake Förmchen füllen.
  • Bei 180°C für ca. 25 Minuten backen.
  • Cupcakes gut auskühlen lassen.
  • Margarine und Nougat schaumig aufschlagen, nach und nach den gesiebten Puderzucker hinzufügen und eine cremige Buttercreme herstellen. Sollte die Masse zu fest werden, einen Teelöffel Milch dazu geben.
  • Die Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes nach Lust und Laune dekorieren.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und genießt vor Weihnachtliche Wetter mit einem Cupcake und einer guten Tasse Tee

Alles Liebe eure

 

 

Kommentar verfassen