Einfache Cake Pops

An manchen Tagen soll es schnell gehen und daher zeig ich euch heute, wie ihr super einfache Cake Pops machen könnt.
Da es wirklich super schnell geht Brownies herzustellen könnt ihr entweder hier schauen nach meinem Lieblings Rezept oder ihr könnt auch ganz einfach eine Backmischung nehmen.


Wenn ihr eure Brownies habt und sie ausgekühlt sind, kommen wir zum Besten Teil von Cake Pops, ihr dürft den Teig kaputt machen 🙂
Ich hab dazu meine Küchenmaschine verwendet, weil es so viel Spaß gemacht hat. Damit eure Cake Pops zusammen kleben, stellt Buttercreme her oder verwendet Frischkäse, je nach dem was ihr für einen Geschmack haben wollt. Fügt also eure „Klebemasse“ zur euren Teigkrümmel und vermischt alles gut zusammen und rollt kleine Kugeln daraus und stellt diese für 30 Minuten in den Kühlschrank. In der zwischen Zeit könnt ihr verschiedene Schokoladen schmelzen zum Dekorieren. Dekoriert anschließend einfach eure Cake Pops mit Schokolade und Streuseln und lasst sie gut trockenen.
Ich hab meine Cake Pops für meine Kollegen hergestellt und sie des Wegen noch eingepackt, damit jeder sein eigenen Cake Pop hat und alles etwas persönlicher ist.

Viel Spaß beim nach Backen und Essen 🙂

Alles Liebe eure

Kommentar verfassen