Süßes Kleingebäck oder auch bekannt als…

…Amerikaner

Die ganze Zeit hatte ich mir schon vorgenommen Amerikaner zu backen, aber nie hab ich die Zeit dazu gefunden. Endlich kam ich dazu Amerikaner zu backen.

Ihr braucht folgende Zutaten für den Teig:

  • 125 g Margarine
  • 175 g Zucker
  • 3 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Rum
  • 1/4 Liter Milch

Zubereitung

Stellt aus den Zutaten einen zähflüssigen Teig her.
Um den Amerikanern eine bessere Form zu geben, habe ich den Teig in Spritzbeutel gefüllt und kleine Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gespritzt.


Je nach euren Wünschen könnt ihr die Amerikaner auch größere Schnecken aufspritzen.
Backt eure Amerikaner bei 150°C bis sie gold-braun werden.

Während die Amerikaner auskühlen habe ich einfachen Zuckerguss hergestellt und Streusel gesucht, die mir gefallen 🙂

Zum Schluss also einfach die Amerikaner mit Guss bestreichen und mit Streusel dekorieren.

Viel Spaß beim nach Backen und Essen. Lasst mich an euren Kreationen teilhaben auf Instagram mit dem #diekleinebackfee
Ich freu mich auf eure Kreationen.

Alles Liebe

Kommentar verfassen