Deutschlandkuchen

Zur Zeit findet die Frauen EM in den Niederladen statt und die deutsche Nationalmannschaft ist sehr erfolgreich durch die Gruppenphase gekommen, jetzt geht es in die K.O.-Phase. Damit das Fußball schauen auch richtig Spaß macht, fehlt natürlich ein passender Kuchen und wie ihr den machen könnt zeige ich euch. Was braucht ihr also dazu?

  • 100 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 120 g Margarine
  • 2  Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • schwarze, rote und gelbe Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Stellt aus den Zutaten einen Rührteig her und teil diesen auf drei Schüsseln auf. Achtet dabei, das ungefähr überall gleich viel drin ist. Anschließend färbt ihr die einzelnen Teile mit Lebensmittelfarbe ein. Also einen gelb, einen rot und einen schwarz. Bereitet eine Kastenform vor und füllt den Teig hinein. Achtet dabei darauf, dass ihr erst den schwarzen Teig einfüllt, dann den roten und zum Abschluss den gold-gelben. Wenn ihr den Kuchen am Ende stürzt sind die Farben in der richtigen Reihenfolge.
Backt den Kuchen bei 170°C für ca. 40 Minuten. Anschließend gut auskühlen lassen und fertig seit ihr.
Ich hatte noch ein Muffindekorationset gefunden und habe daraus noch etwas zum Dekorieren ausgeschnitten.

Beim Anschnitt erkennt man die Flagge 🙂

Viel Spaß beim Backen und Fußball schauen wünscht euch eure

Kommentar verfassen