Der schnelle Mandelkuchen

Der Sommer ist endlich da und bleibt hoffentlich noch ein bisschen bei uns. Gerade an warmen Tagen habe ich keine Lust groß zu backen, aber trotzdem soll es etwas geben. Aus diesem Grund habe ich mich für einen einfachen, schnellen Mandelkuchen entschieden. Er ist super luftig und leicht und somit super geeignet für den Sommer.

Was braucht ihr?

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

Eier, Zucker schaumig schlagen. Nüsse und Backpulver vermischen. Die Eimaße mit den Nüssen vermischen und gut durch rühren. Füllt den Teig in eine Form eurer Wahl und backt ihn für ca. 35 Minuten bei 175° C im vorgeheizten Backofen.

Tipp: Ihr könnt die Eier auch trennen und die Eiweiß steif schlagen und dann unterheben, somit bekommt ihr einen noch luftigeren Kuchen.

Tipp: Anstelle von Mandeln könnt ihr auch Kokosflocken verwenden.

Der Kuchen ist perfekt für diese Jahreszeit. Also ran an den Backofen und nach backen. Ihr werdet den Kuchen genauso lieben wie ich 🙂

Viel Spaß wünscht euch eure

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Jasmin sagt:

    Hallo kleine Backfee,

    das ist ja mal ein wirklich schneller Kuchen mit wenig Zutaten, die man meist sowieso schon Zuhause im Backschrank liegen hat 😄 Supi 👍

    Liebe Grüße
    Jasmin

    1. 🙂 Da hast du recht liebe Jasmin. Manchmal darf es auch schnell sein 🙂

Kommentar verfassen