Tarte mit frischen Früchten

on

Es wird wieder wärmer draußen und die Sonne scheint endlich mal wieder. Passend zum guten Wetter gibt es eine gute Laune Tarte mit frischen Früchten.

Bei der Gestaltung seit ihr ganz frei. Nach Wunsch von meinem Freund liegen auf der Tarte Erdbeeren und ein paar Heidelbeeren drauf.
Was braucht Ihr eigentlich für die Tarte?
Zubereitung

  • Stellt aus den Zutaten einen Knetteig her und dieser kommt dann erstmal für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Rollt den Teig so dünn es geht aus und gebt ihn in eine Tarteform oder eine runde Springform. Achtet darauf, dass eure Form gut eingefettet ist, damit der Teig auch wieder gut raus kommt 🙂
  • Backt euren Boden bei 150°C für ca. 15 Minuten. Ihr könnt den Boden mit Backpapier belegen und drauf Bindbackkugeln oder Hülsenfrüchte legen. Damit der Boden nicht in der Mitte hoch kommt.
  • Lasst euren Kuchen gut auskühlen.
  • In der Zwischenzeit habe ich einen einfachen Vanillepudding hergestellt und diesen als Füllung für meine Tarte benutzt. Ihr seit hier frei in eurer Wahl. Nehmt alles Füllung was ihr möchtet.
  • Anschließend einfach nur noch die Früchte verteilen und fertig seit ihr.

Wie füllt ihr eure Tarte? Schickt mir doch einfach eure Bilder per Mail oder verlinkt mich auf Instagram mit dem #diekleinebackfeetarte
Ich freue mich auf eure Bilder.

Viel Spaß beim Nachbacken und Essen wünscht euch eure

Kommentar verfassen