Osterkuchen

on

Auch wenn heute schon Ostern fast vorbei ist, gibt es von mir noch ein schnelles Rezept für einen leckeren Osterkuchen.


Die Basis des Kuchens ist ein Sandkuchen. Für den Teig benötigt ihr die folgenden Zutaten:

Zubereitung

Stellt aus den Zutaten einen einfachen Rührteig her und gebt diesen in eine Form eurer Wahl. Ich habe mich für eine flache 26er Springform entschieden.
Stellt den Kuchen für ca. 50 Minuten, je nach Form und Backofen unterschiedlich, bei 175°C in den Backofen.
In der zwischen Zeit könnt ihr Schokolade schmelzen und diese in eine Ostereierform gießen. Somit habt ihr eine schöne Deko für euren Kuchen.
Lasst euren Kuchen gut auskühlen und verziert ihn dann mit den Ostereiern und etwas Puderzucker. Für den letzen Osterschlief hab ich einen Hasenkeksausstecher in die Mitte gelegt und mit Puderzucker bestreut.
Fertig ist euer Osterkuchen.
Noch einen schönen Ostermontag wünscht euch eure

Kommentar verfassen