Tinkerbellkuchen | Nerd Day

on

Heute ist wieder Nerd Day auf meinem Blog. Für euch gibt es heute eine Anleitung, wie ihr einen Tinkerbell Kuchen herstellen könnt.
Als Teig könnt Ihr jeden Rührkuchenteig verwenden. Ich habe einen Vanillekuchen gebacken. Das Rezept findet ihr hier. Ich habe 3 Böden gebacken.
Nach dem Auskühlen haben ich versucht die Böden in Form zu schneiden. Ich wollte erst eine Kanne bauen, aber die Idee hab ich dann wieder verworfen. Die Böden sind nun etwas schräg, aber ich finde es passt irgendwie dazu.
Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr eurer Cakebord gestalten. Ich habe dazu grüne Marzipanherzen ausgestochen und mit Royal Icing „Herzlichen Glückwunsch“ geschrieben. Auch wenn ein „h“ fehlt, geht es trotzdem auf, da man das „h“ von herzlichen verwenden kann =)

tinkerbell-8

Ich habe meine Böden mit Sahne und Schokoladenstreuseln gefüllt.

tinkerbell-10 tinkerbell-11

Den Kuchen habe ich mit Zitronenbuttercreme bestrichen und versucht so glatt wie möglich zu streichen.
Anschließend habe ich mit schwarzem Royal Icing Tinkerbell Silhouetten auf den Kuchen gemalt. Als Spruch habe ich mich für „All you need is faith, trust and a little bit of pixie dust“ entschieden.

tinkerbell-5 tinkerbell-6 tinkerbell-1

Ich wünsche euch noch einen schönen Nerd Day =)
Alles Liebe eure

Signatur

Kommentar verfassen