Basler Ecken | Weihnachtsserie #7

on

Heute gibt es eine weitere schöne Lebkuchenvariante für euch. idee1_bearbeitet

Für die Basler Ecken benötigt ihr folgende Zutaten:
zutaten

Zubereitung
  • Honig und Zucker erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat.

baslerecken-4

  • Gewürzmischung unterrühren, sowie das Orangonat.

baslerecken-7

  • Mehl und Backpulver mischen, unterrühren und alles glatt kneten.
  • Teig auf einen mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen.
  • 2 Stunden ruhen lassen
  • Bei 200°C für ca. 20 Minuten backen lassen.
  • In der zwischen Zeit Mandeln rösten und abkühlen lassen.

baslerecken-13

  • Puderzuecker und Zitronensaft verrühren.

baslerecken-12

  • Kuchen herausnehmen und sofort stürzen. Backpapier direkt abziehen.

baslerecken-14

  • Kuchen mit Gus bis auf 2 El bestreichen.

baslerecken-11

  • Kurz trocken lassen. Den noch warem Teig erst in Rechtecke und dann in Dreiecke schneiden.

baslerecken-10

  • Einen klecks Gus auf das Dreieck geben und Mendel darauf legen.

baslerecken-5

Fertig sind eure Lebkuchen. Legt die Lebekuchen am besten in eine schöne Keksdose und ihr habt die komplette Weihnachtszeit etwas davon wenn sie nicht direkt alle aufgegessen werden =)

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht euch eure

Signatur

Kommentar verfassen