Nerdy Nummies Chocolate Chip Cookies

on

Diese Woche hatte ich Lust auf Chocolate Chip Cookies. Das Rezept habe ich aus dem „Nerdy Nummies Cookbook“ von Rosanna Pansino. Für alle die nicht so gut englisch können, dass Backbuch kommt im Dezember auf Deutsch auf den Markt.
Da das Rezept auf Englisch ist, sind auch die Mengenangaben in der Zutatenliste in englischen Einheiten. Aber keine Angst, hier findet ihr die Umrechnungstabelle. Für die Kekse benötigt ihr folgende Zutaten:

zutaten

Zubereitung
  1. Heizt den Ofen auf 190°C vor.
  2. In einer mittel großen Schüssel mixt ihr das Mehl, das Backpulver und das Salz mit einem Schneebesen zusammen.
  3. In einer großen Schüsse, mixt ihr mit einem elektrischen Mixer, die Butter, den Zucker und das Vanilleextrakt zusammen.
  4. Fügt die Eier einzeln hinzu und mixt dazwischen die Masse gut durch. Wenn nötig schiebt den Teig von den Seiten der Schüssel wieder in die Mitte zurück.
  5. Bei einer geringen Mixereinstellung fügt ihr langsam das Mehl hinzu und mixt, bis alles gut vermischt ist.
  6. Hebt die Schokoladenstücke unter.
  7. Nehmt zwei Esslöffel und gebt etwas Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Größe der Kekse könnt ihr frei wählen. Lasst aber etwas Platz dazwischen, da die Kekse etwas verlaufen, je nachdem wie gut der Teig gemixt wurde.

chokoladechip-1

  1. Backt die Kekse ca. 7-9 Minuten. So das sie golden braun sind.
  2. Lasst die Kekse eine Minute auf dem Backblech leicht auskühlen und transferiert sie dann auf ein Gitter und lasst sie dort komplett auskühlen.chokoladechip-3

Die Kekse könnt ihr dann auf eine Platte legen und zum Essen bereit stellen. Ich habe die Kekse in eine Transportbox gepackt, da ich diese mit in meine Arbeitsgruppe der Hochschule mitnehmen wollte. Ich habe noch ein Schild geschrieben, was drin ist =)

chokoladechip-4 chokoladechip-5

Viel Spaß beim Backen und Essen wünscht euch eure

Signatur

Kommentar verfassen