Tartlets für den Hunger Zwischendurch

on

Heute gibt es für euch etwas kleines für den Hunger zwischendurch. Ich habe Tartlets gemacht und diese mit Vanille Pudding und Früchten gefüllt.
Die Tartlets gehen recht schnell und haben die perfekte Größe für zwischendurch.

Für den Teig benötigt Ihr folgende Zutaten:

Zutaten

Zubereitung:

  • Erstellt aus den Zutaten einen Knetteig.
  • Stellt den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • In der Zwischenzeit könnt Ihr schon mal euren Pudding vorbereiten. Entweder macht Ihr einen Pudding selber oder nehmt die schnelle Variante. Ich hab mich für die schnelle Variante entschieden.

Tartlets (3)

  • Rollt den Teig aus und gibt ihn in eure Tartletförmchen.

Tartlets (1)

  • Backt diese bei 180°C für ca. 12 Minuten.
  • Lasst sie gut auskühlen und nehmt sie dann aus der Form.

Tartlets (2)

  • Füllt eure Tartlets mit Pudding und gibt dann Früchte eurer Wahl darauf.

Tartlets (5)

Fertig ist die kleinen Hungerstiller.

Tartlets (11)

Tartlets (7)

Lasst mich wissen, wie Ihr eure Tartlets gefüllt habt. Welchen Pudding habt Ihr genommen und welche Früchte?

Viel Spaß beim Nachmachen und Essen wünscht euch eure

Signatur

0 Kommentare auch kommentieren

  1. Peggy Brömme sagt:

    das ist einmal mehr eine tolle Sachee für mal eben schnell,und so vielfältig.Ich habe sie mit Pudding und Erdbeeren ausprobiert.Lecker

Kommentar verfassen