Minecraft Creeper | Nerd Day

on

Zum ersten Nerd Day bei der kleine Backfee gibt es für euch einen Creeper aus dem Spiel Minecraft.
Creeper sind nicht gerade die nettesten Charaktere im Spiel. Sie schleichen sich gerne an Dich an und explodieren dann einfach so. Den Creeper den Ihr heute zu sehen bekommt, der explodiert natürlich nicht.

Was benötigt Ihr zu den Creeper?
Als erstes müsst Ihr einen Biskuitteig herstellen. Hier findet Ihr mein Rezept. Ich hab den Biskuitteig noch grün eingefärbt, damit er auch schön nach Creeper aussieht.

Creeper (1) Creeper (2)

Nach dem der Biskuit ausgekühlt ist, könnt Ihr euch dran setzen und euch eine Blockvorlage aus fester Pappe ausschneiden. Ich habe ein 2,5 x 2,5 cm großes Quadrat ausgeschnitten.

Creeper (13)

Ich habe im Internet nach einer Creepergesichtsvorlage gesucht und dabei diese gefunden:
creeper snip

An Hand der Vorlage habe ich mein Royalicing, was ich in der zwischen Zeit hergestellt habe, in den verschiedenen Farben eingefärbt.

Creeper (6)

Auf der Vorlage hat der Creeper jeweils 10 Zeilen und 10 Spalten, also habe ich, mit meiner Blogvorlage 100 Quadrate ausgeschnitten.

Creeper (4)

Und dann habe ich mich dran gesetzt und jeden einzelnen Würfel mit Royalicing bestrichen und auf ein Cakebord gestellt, bis ich fertig war.

Creeper (7) Creeper (9)

Tipp: Wenn Ihr noch Biskuitteig überrigt habt, dann verkleindert den einfach, erstellt etwas Buttercreme her und macht euch leckere und schnelle Cake Pops.

Ich hoffe, euch gefällt der erste Beitrag um Nerd Day. Wer den Creeper nach backen will, dem wünsche ich ganz viel Spaß dabei. Alles Liebe eure

Signatur

0 Kommentare auch kommentieren

  1. Peggy Brömme sagt:

    sieht so gut aus,ist bestimmt sehr viel Arbeit ,aber das Ergebnis ist top

Kommentar verfassen