Haselnusskranz

on

Ich habe die Tage gemahlene Haselnüsse im Angebot gefunden und musste diese sofort mitnehmen und drauß diesen Haselnusskranz backen.

Für den Teig benötigt Ihr folgende Zutaten:
Im orginal Rezept sind alle Zutaten verdoppelt, ich habe aber nur weniger Nüsse bekommen, also habe ich alles halbiert.
ZutatenTeig.png

Zubereitung:

  • Mehl, Backpulver, Zucker, V-Zucker, Ei und Milch mit kalter Margarine zu einem Teig verkneten.

Teig für ca. 20-30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Anfangen, die Füllung herzustellen. Dazu benötigt Ihr folgende Zutaten:
ZutatenFüllung.png

Zubereitung:

  • Ei steif schlagen.
  • Nüsse, Zucker, Bittermandel und Eiweiß mit Wasser verrühren.
  • Teig ausrollen und mit der Nussfüllung bestreichen.
  • Teig von einer Seite aus aufrollen und zu einem Kranz oder einem Kreis formen.
  • Auf ein Backblech legen.
  • Das übrige Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Kuchen damit bestreichen.
  • Mit einem Messer in gleichmäßigen Abständen etwas 1/2 cm tiefe Einschnitte vornehmen.
  • Den Kuchen bei 170°C für ca. 30-35 Minuten backen lassen, bis der golden braun ist.

 

Den Nusskuchen kann man super leicht herstellen und schmeckt einfach richtig lecker =)

Viel Spaß beim Nachmachen und Essen wünscht euch eure
Signatur

0 Kommentare auch kommentieren

  1. Peggy Brömme sagt:

    Ich liebe Nüsse über alles,und dieses Rezept ist einfach nach zu backen und schmeckt durch die Füllung soooonussig.
    Ganz lieben dank für das tolle Rezept.

Kommentar verfassen