Minimuffins für den Junggesellinnenabschied

on

Für den Junggesellinnenabschied meiner Schwester habe ich ein paar Mini-Muffins gebacken. Diese sind praktisch für zwischendurch und sind super zum Mitnehmen wenn man auf eine Tour geht.

Für den Teig benötigt Ihr folgende Zutaten:

Zutaten

Zubereitung:

  • Mehl und Backpulver gut vermischen und zur Seite stellen.
  • Margarine schaumig schlagen, bis die Farbe sich anfängt zu änder (ca.3 min).
  • Eier und Zucker zur Margarine geben und gut vermischen.
  • Peachgeschmack hinzugeben.
  • Die Mehlmischung hinzugeben und kräftig umrühren.
  • Lebensmittelfarbe hinzugeben. Ich habe aus dem Colorright-System den Farbton Pastel Orange verwendet.

MiniMuffin (4)

  • Teig auf Miniformen verteilen und bei 150°C für ca. 10 Minuten backen

MiniMuffin (2)

Nach dem die Muffins abgekühlt haben, habe ich von Tchibo eine Transportbox genommen und die ersten Minis hineingegeben.

MiniMuffin (6)

Die anderen Minis habe ich mit Deco Icing beschrieben und dann auch in die Box gepackt und alles gut verpackt, damit beim Transport nichts kaputt gehen kann.
MiniMuffin (7) MiniMuffin (8)

MiniMuffin (11)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und Essen. Eure
Signatur

Kommentar verfassen