Todesstern

on

Für meinen Schwager zum Geburtstag habe ich einen Todesstern gebacken. Als Vorlag habe ich dieses Video von Rosanna Pansinos Backing Show „Nerdy Nummies“ verwendet.

Ihr benötigt für das Butter Kuchenrezpt aus dem „Nerdy Nummies Cookbook“ folgende Zutaten:

Zutaten

Es war für mich leider nicht möglich Mandelmehl zu kaufen. Ich habe das Mandelmehl durch Dinkelmehl ersetzt, Ihr könnt aber auch einen Teil gemahlene Mandeln verwenden und mehr Mehl nehmen.

Die Zubereitung läuft wie folgt ab:

  • In einer großen Schüssel, Mehl, Mandelmehl, Backpulver und etwas Salz zusammen mischen mit einem Schneebesen.
  • In einer zweiten Schüssel mit einem elektischen Handmixer, Butter mixen, bis sie weich ist. Zucker hinzufügen und 3 bis 5 Minuten mixen, bis es hell und fluffig ist.
  • Vanille Extrakt hinzufügen
  • Eier nach und nach hinzufügen. Jeweils gut durch mixen,
  • Auf kleiner Stufe abwechselend Mehlmischung und Milch hinzufügen.
  • Bei 180°C für 30 bis 35 Minuten backen

Ich habe meinen Kuchen aber nicht in einer normalen Springform gebacken, sonder in einer Ballform. Diese habe ich mit Palmin Soft eingerieben und dann den Teig hineingegeben.

Todesstern (1) Todesstern (2)

Den Teig habe ich bei 160°C für ca. 70 Minuten gebacken.

Anschließend den Teig in der Form gut auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen habe ich eine der Kugel unten etwas abgeschnitten, damit sie stehen bleibt und in die andere habe ich ein Loch für den Laser des Todesstern mit Hilfe eines Ausstechers gemacht.

Todesstern (3) Todesstern (5) Todesstern (6)

Für die Buttercreme habe ich dieses Rezept von Wilton verwendet und anschließend grau eingefärbt.

Ich habe die beiden Kugelhälften mit Buttercreme übereinander gesetzt und anschließend die komplette Kugel bedeckt und schließend den Kuchen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

Todesstern (7) Todesstern (8) Todesstern (11)

Für die Feinheiten habe ich Buttercreme in einen Spritzbeutel gefüllt und mit einer Nr. 3 und Nr. 2 Tülle gearbeitet. Des Weiteren habe ich auch Zahnseide verwendet um mir Hilfslinien zu markieren. Wie genau das funktioniert, seht ihr im oben verlinkten Video von Rosanna.

Todesstern (12) Todesstern (13) Todesstern (14) Todesstern (15) Todesstern (16) Todesstern (17)

Ich habe versucht so viele Details wie möglich aufzuspritzen.

Eure kleine Backfee

Kommentar verfassen