Cakeroll mit Motiv

Die klassische Cakeroll hat jeder von euch bestimmt schon mal gemacht. Zu Weihnachten wollte ich aber etwas besonderes machen. Ich habe eine Cakeroll mit Motiv gemacht.

Dazu habe ich folgendes Rezept verwendet:

  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 5-6 El warmes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Pack. V-Zucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Gustin
  • 2 ½ Tl Backpulver

Eigelb und Wasser schaumig schlagen, dann die Hälfte des Zuckers mit V-Zucker dazugeben.

Eiweiß steif schlagen und den Rest Zucker dazu geben. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Darüber das mit Gustin und Backpulver gemischte Mehl sieben und unterheben.

Für das Motiv habe ich 3 Esslöffel Teig in eine extra Schüssel gegeben und mit Kakaopulver vermischt. Den Teig habe ich dann in einen Spritzbeutel mit einer Nr. 1 Tülle gegeben und ein Muster auf Backpapier gespritzt. Das Muster habe ich für ca. 2 Minuten gebacken und anschließend den restlichen Teig darüber gegeben.

Cakeroll (1)

Anschließen den Teig bei 170 °C 10-15 Minuten backen.

Nach dem der Kuchen fertig gebacken war, musst er auf ein Handtuch mit Zucker gebracht werden. Das Hauptproblem an dieser Sache war aber, das das Motiv am Ende unten sein musste und das Backpapier entfernt werden musst. Also musste der Kuchen zwei mal gedreht werden. Anschließend konnte der Kuchen aufgerollt werden und etwas auskühlen.

In dieser Zeit habe ich Sahne mit Kakaopulver, Sahnesteif, V-Zucker und Zucker vermischt und steif geschlagen. Nun habe ich den Kuchen wieder aufgerollt und die Sahnemasse darauf gegeben und dann das ganze wieder aufgerollt und fertig war meine erste Cakeroll mit Motiv.

Cakeroll (2)

Cakeroll (4)

Ich bin ganz zufrieden mit meinem ersten Versuch. Wenn ich das nächste mal eine Cakeroll mit Motiv machen, muss ich eine größere Tülle nehmen und das Muster vlt nur für 1 Minute anbacken lassen. Aber jetzt wird erst Mal dieser Kuchen gegessen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und Essen.

Eure kleine Backfee

 

Kommentar verfassen