Alles steht Kopf Muffins

Heute kommt der neue Disney Pixar Film „Alles steht Kopf“ ins Kino. Passend zum Kinostart habe ich ein paar Muffins gebacken. Ihr kennt „Alles steht Kopf“ nicht? Dann schaut euch doch den Trailer an und dann geht am besten ins Kino mit eurer Familie und euren Freunden.

Inspiriert haben mich die 5 Hauptcharaktere Freunde, Kummer, Ekel, Angst und Wut.

Als Grundteig habe ich folgendes Rezept verwendet:

  • 180 g Zucker
  • 180 g Margarine
  • 180 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • Lebensmittelfarbe

Nach dem ich den Teig zusammen gemixt habe, habe ich ihn auf 5 kleine Schüsseln aufgeteilt. Anschließend in den Farben der Charaktere eingefärbt.

  • Freunde = Gelb
  • Kummer = Blau
  • Ekel = Grün
  • Angst = Lila
  • Wut = Rot

Alles steht Kopf (22)    Alles steht Kopf (1)

Meine Muffin Form habe ich mit farbig passenden Förmchen ausgelegt. Da ich jeweils 3 Muffins pro Charakter gebacken habe musste ich 3 Förmchen extra in den Backofen stellen.

Alles steht Kopf (24)

Nach dem die Muffins ausgekühlt hatten, habe ich mit Schokolade die Namen der Charaktere auf Deutsch und auf Englisch geschrieben. Jeweils auf einen Muffin habe ich Schokoladenpunkte gemalt und darauf anschließend kleine runde Streusel in den passenden Farben gegeben. Leider hatte ich keine lila Streusel, aus diesem Grund hat Angst keine Streuselerinnerungen, wie ich sie nenne.

Alles steht Kopf (28)

Alles steht Kopf (29)

Alles steht Kopf (32) Alles steht Kopf (33) Alles steht Kopf (34) Alles steht Kopf (36) Alles steht Kopf (37)                               Alles steht Kopf (41) Alles steht Kopf (40)  Alles steht Kopf (42)

Lasst euch die Muffins schmecken und geht vor allem ins Kino.

Eure kleine Backfee

Kommentar verfassen