Teetassen zum Essen

on

Als Geburtstagsgeschenk habe ich für eine Bekannte zwei süße Teetassen gemacht.

Für den Teig habe ich einen klassischen Marmorkuchenteig verwendet. Als Backform habe ich Sport-Bälle-Backform von Wilton verwendet.

TeeTassen (2)

Nach dem die Kuchen ausgekühlt waren, habe ich den oberen Teil abgeschnitten und etwas ausgehöhlt.

TeeTassen (3) TeeTassen (4)

Anschließend habe ich die Kuchen mit Schoko- und Vanille Icing bestrichen und kühl gestellt.

TeeTassen (5)

Nach ca. 10 Minuten habe ich die Kuchen mit weißem Fondant eingedeckt.

TeeTassen (6) TeeTassen (7)

Dann habe ich die Tasse angemalt und noch ein paar kleine Details hinzugefügt.

TeeTassen (8)TeeTassen (15)

TeeTassen (10)  TeeTassen (17)

Kommentar verfassen