Gâteau au chocolat

Heute hatte ich Lust auf einen französischen Schokoladenkuchen.

Das Rezept habe ich aus dem Buch Satt durch alle Semester 2 (Hölker Verlag).

Zutaten
  • 125 g Zartbitterschokolade
  • 2-3 EL Milch
  • 125 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 3 Eier
  • 75 g Mehl
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung
  • Die Schokolade klein hacken und mit der Milch in einem Topf auf dem Herd langsam schmelzen.
  • Zucker und Butter nach und nach unterrühren und ebenfalls schmelzen lassen.
  • Die Eier trennen, Eigelb zur Schokomasse geben. Das Mehl dazugeben und gut unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen.

Gâteau au chocolat (10)

  • Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und, sobald die Schokomasse etwas abgekühlt ist, ganz vorsichtig unterheben. Den Teig sofort in eine gefettete Form füllen und im vorgeheizten Ofen bei 220 °C ca. 20 Minuten backen.

Gâteau au chocolat (13)

  • Kurz vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Gâteau au chocolat (16) Gâteau au chocolat (18)

Den Kuchen kann man warm und kalt genießen.

Gâteau au chocolat (19)

Wenn Ihr dieses Rezept ausprobiert, dann viel Spaß dabei und lasst es euch schmecken.

 

 

Kommentar verfassen