Zimtschnecken im Muffinformat

Heute habe ich zusammen mit meinem Freund Zimtschnecken im Muffinformat
gebacken.
Das Rezept habe ich aus meinem „Sweet & Easy Enie Backt“ Backbuch (erschienen bei Tre Torri Verlag)

Zutaten Teig:

  • 350 g Weizenmehl
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g weiche Butter
  • 25 g Rohrzucker
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Ei
  • 200 ml lauwareme Milch

Füllung:

  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Rohrzucker
  • 2 Tl Zimtpulver
  • 50 g Rosinen, nach Geschmack

Zubereitung

1. Die Mehlsorten in die Rührschüssel gehen und mit der Trockenhefe vermischen.
Butter, Zucker, Salz, Ei und lauwarme Milch zugeben. Alles ca. 10 Minuten kenten,
bis sich der Teig von der Schüssel löst. Dann mit einem Küchentuch abdecken und
an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Zimtschnecken
2. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Muffinsform
mit Förmchen auslegen.

Zimtschnecken_1

3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen
Reckteckt ausrollen.
Da ich nicht alle Zimtschnecken mit Rosinen belegt habe, habe ich mein
Reckteckt in zwei geteilt.
Nun beide Teile mit weicher Butter bestreichen und mit Zimt und Zucker
bestreuen. Einen Teil noch mit Rosinen belegen.
Dann den Teig aufrollen und in 12 Scheiben schneiden.
Die Scheiben in die Förmchen legen. Und für ca. 10-15
Minuten backen.

Zimtschnecken_4

Zimtschnecken_7

Viel Spaß beim Ausprobieren und Essen

Kommentar verfassen