Pinguine aus Fondant

on
Vor langer Zeit habe ich mal Pinguine aus Fondant geformt.
Hier eine kleine Anleitung.

Zutaten:

weißes Fondant
schwarzes Fondant
gelbes Fondant
Schere
Lebensmittelstift
Zahnstocher
Puderzucker
Glucosesirup

Gestaltung

Das Fondont mit Hilfe von Puderzucker weich knetten.
Aus einem kleinen Stück schwarz eine Kugel rollen und diese so formen,
dass der untere Teil dicker ist als der obere. Mit einer Schere die Flügel
einschneiden und leicht nach außen biegen.
Mit etwas weiß die Augen formen und mit einem schwarzen Stift zwei
Punkte aufmalen. Die Augen mit Glucosesirup an den Körper kleben.
Für den Bauch ein Stück weiß ausrollen und aufkleben.
Für den Schnabel etwas gelb in ein Dreieck rollen und wie einen Schnabel
formen und ankleben.
Die Füße aus einem Stück gelb ausrollen und in ein Dreieck formen. Den
Pinguin darauf setzen und die Fußzehen einschneiden.
Damit der Pinguin besser hält, ihn mit Zahnstochern auf den Kuchen / Torte
setzen.

Pinguine_1 Pinguine_6 Pinguine_8

Kommentar verfassen