Mini Mamorkuchen

Zutaten

  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • 1/4 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 160 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 15 g Kakaopulver

Zubereitung

Die Schale der Zitrone fein abreiben. Die Vanilleschote längs
aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen.
Das Ei mit Öl, 120 ml Milch, Zucker, Zitronenschale, Vanillemark gut
verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver auf die Eimasse
sieben und mit einem Teigspatel rasch unterheben. Zwei Dritteldes Teiges in die Förmchen füllen. Den restlichen Teig mit der übrigen
Milch und dem Kakaopulver verrühren und auf den hellen Teig geben.
Den Teig mit einem Teelöffelstiel kreisförmig durchziehen.
Die Küchlein im Backofen 15-20 Min backen.

MiniMamorkuchen

Minimamorkuchen_2

Kommentar verfassen